LANDTAG STEIERMARK
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 141/1

Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT)

eingebracht am 24.11.2005, 16:19:33


Landtagsabgeordnete(r): Ingrid Lechner-Sonnek (Grüne), Peter Hagenauer (Grüne), Edith Zitz (Grüne)
Fraktion(en): Grüne
Zuständiger Ausschuss: -
Regierungsmitglied(er): Bettina Vollath

Betreff:
Abschaffung der Studiengebühren bei den Fachhochschulen

Studiengebühen schränken den freien Zugang zu Bildung ein und führen dazu, Zugangsbarrieren für einkommens- und vermögensschwächere Studierende zu schaffen. Diese Kehrtwende in der Bildungspolitik wurde nicht nur im Bund sondern auch von der Steiermärkischen Landesregierung vollzogen, indem Studiengebühren für Fachhochschulen eingeführt wurden. Der freie Zugang zu Fachhochschulen soll wieder eingeführt werden.  

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Die Steiermärkische Landesregierung wird aufgefordert, die Einhebung von Studiengebühren bei den Fachhochschulen abzuschaffen.


Unterschrift(en):
Ingrid Lechner-Sonnek (Grüne), Peter Hagenauer (Grüne), Edith Zitz (Grüne)