LANDTAG STEIERMARK
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 306/1

Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT)

eingebracht am 02.02.2006, 15:17:07


Landtagsabgeordnete(r): Edith Zitz (Grüne), Peter Hagenauer (Grüne), Ingrid Lechner-Sonnek (Grüne), Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ)
Fraktion(en): Grüne, KPÖ
Zuständiger Ausschuss: -
Regierungsmitglied(er): Kurt Flecker

Betreff:
Umsetzung der Resolution der IG Kultur "Kulturpolitik Steiermark 2006"

Die IG Kultur ist ein Zusammenschluss von 70 steirischen Kunst- und Kulturinitiativen. Die kontinuierliche Arbeit der IG Kultur gilt dem Bewußtmachen gesellschafts- wie kulturpolitischer Probleme. Vorrangiges Ziel der IG ist, "die Politik dazu zu bewegen, die notwendigen Schritte zu setzen, um die Kulturarbeit im Bereich der Zeitkukltur abzusichern.

In diesem Sinne hat die IG Kultur einen Forderungskatalog an den Kulturlandesrat gerichtet. Die Umsetzung dieser Resolution "Kulturpolitik Steiermark 2006" soll mit diesem Antrag unterstützt werden. 

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Die Steiermärkische Landesregierung wird aufgefordert,
1. die im Jahr 2004 erstmals eingeführte Praxis, als Verbesserung für Kulturschaffende eine Million Euro aus der Landes-Rundfunkabgabe für die "Freie Szene" zweckzuwidmen, auch im Jahr 2006 und den Folgejahren beizubehalten,
2. ein kulturpolitisches Strategiepapier zu entwickeln, in welchem die Steiermark im europäischen Kontext kulturell neu zu positionieren ist, und die politischen Entscheidungen künftig nach diesen Richtlinien im Sinne der freien Kunst- und Kulturschaffenden zu treffen,
3. die praxisferne Trennung zwischen Volkskultur und Populärkultur aufzuheben,
4. an der Entwicklung von Förderrichtlinien für Gemeindekulturpolitik mitzuwirken, um Zugänge für den Sektor der Gegenwartskultur zu schaffen und Transparenz in der Kulturförderung der Gemeinden herzustellen, wie durch die Öffnung der Kulturausschüsse, die Einbindung von VertreterInnen der Kunst- und Kulturszene, sowie die Erstellung und Veröffentlichung von Förderkriterien und Förderberichten.


Unterschrift(en):
Edith Zitz (Grüne), Peter Hagenauer (Grüne), Ingrid Lechner-Sonnek (Grüne), Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ)