LANDTAG STEIERMARK
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ 956/5

Schriftlicher Bericht

Ausschuss: Bildung

Betreff:
Gehälter unter der Armutsgrenze für Angestellte im Landesmuseum Joanneum.


zu:


EZ/OZ 956/5

Schriftlicher Bericht

Ausschuss: Bildung

Betreff:
Gehälter unter der Armutsgrenze für Angestellte im Landesmuseum Joanneum


zu:


  • 956/1, Gehälter unter der Armutsgrenze für Angestellte im Landesmuseum Joanneum (Selbstständiger Antrag)


Der Ausschuss "Bildung" hat in seinen Sitzungen vom 09.01.2007 und 08.05.2007 über den oben angeführten Gegenstand die Beratungen durchgeführt.

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Die Steiermärkische Landesregierung wird aufgefordert, in ihrem Einflussbereich keine Beschäftigungsverhältnisse mit einer Entlohnung unter der Armutsgrenze zu dulden und erforderlichenfalls entsprechende Budgetmittel vorzusehen, damit die landeseigene Joanneum GmbH rückwirkend ab 1.1.2007 
  • den Stundenlohn für Aufsichtsdienste zumindest auf das Niveau für Hilfskräfte (7,60 Euro/h) anhebt,
  • pro geleisteter Führungseinheit zumindest 30 Euro (durchschnittliche Untergrenze österreichischer Museen) Entgelt leistet, und
  • die Erarbeitung von Workshops und Sonderführungen mit jeweils 50 Euro honoriert.