LANDTAG STEIERMARK
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ 1229/2

Schriftlicher Bericht

Ausschuss: Finanzen

Betreff:
Abschluss eines Mietvertrages zwischen dem Land Steiermark und der Landesimmobilien-Gesellschaft mbH als Vermieterin zur Weiterführung des bisher im landeseigenen Objekt untergebrachten Studentenheimes in Graz, Billrothgasse 41 und 43. Dieses wurde mittels Kaufvertrages vom 24.11. bzw. 13.12.2006 vom Land Steiermark an die Landesimmobilien-Gesellschaft mbH verkauft und soll ab 1. Jänner 2007 mit jährlichen Kosten von rund EUR 244.000,-- rückgemietet werden.


zu:


  • 1229/1,
    Abschluss eines Mietvertrages zwischen dem Land Steiermark und der Landesimmobilien-Gesellschaft mbH als Vermieterin zur Weiterführung des bisher im landeseigenen Objekt untergebrachten Studentenheimes in Graz, Billrothgasse 41 und 43. Dieses wurde mittels Kaufvertrages vom 24.11. bzw. 13.12.2006 vom Land Steiermark an die Landesimmobilien-Gesellschaft mbH verkauft und soll ab 1. Jänner 2007 mit jährlichen Kosten von rund EUR 244.000,-- rückgemietet werden. (Regierungsvorlage)


Der Ausschuss "Finanzen" hat in

seiner Sitzung

vom
08.05.2007
über
den oben angeführten Gegenstand
die Beratungen durchgeführt.

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Die Steiermärkische Landesregierung wird ermächtigt, den vorliegenden Mietvertrag zwischen dem Land Steiermark als Mieter und der Landesimmobilien-Gesellschaft mbH als Vermieterin ab 1. Jänner 2007 mit Kosten in Höhe von rund € 244.000,-- jährlich abzuschließen.