LANDTAG STEIERMARK
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE


TOP 19

EZ/OZ 2826/2

Schriftlicher Bericht

Ausschuss: Finanzen

Betreff:
Steuerliche Entlastung für von der Sturmkatastrophe "Paula" betroffene teilpauschalierte Forstbetriebe 2008


zu:


  • 2826/1, Steuerliche Entlastung für von der Sturmkatastrophe "Paula" betroffene teilpauschalierte Forstbetriebe 2008 (Selbstständiger Antrag)
Der Ausschuss "Finanzen" hat in seiner Sitzung vom 31.03.2009 über den oben angeführten Gegenstand die Beratungen durchgeführt.

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Die Steiermärkische Landesregierung wird aufgefordert, an die Bundesregierung mit der Forderung heranzutreten, die Verordnung für pauschalierte Land- und Forstwirtschaften 2006 dahingehend zu ändern, dass für Ausnahmesituationen, wie es die Sturmkatastrophe "Paula" im Jahr 2008 war, hinsichtlich der Gewinnermittlung eine Regelung getroffen wird, die dieser Ausnahmesituation der betroffenen Betriebe Rechnung trägt. Dies könnte durch einen Zuschlag zu den pauschalen Betriebsausgaben und durch Berücksichtigung von vorgezogenen Investitionen, welche aufgrund der ungeplanten Einnahmen getätigt werden, erfolgen.