LANDTAG STEIERMARK
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 2886/1

Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT)

eingebracht am 29.04.2009, 11:09:05


Landtagsabgeordnete(r): Johann Bacher (ÖVP), Bernhard Ederer (ÖVP), Peter Tschernko (ÖVP), Eduard Hamedl (ÖVP), Gregor Hammerl (ÖVP)
Fraktion(en): ÖVP
Zuständiger Ausschuss: -
Regierungsmitglied(er): Helmut Hirt

Betreff:
Einrichtung einer Ernährungsmedizinischen Ambulanz

Die Einführung einer Ernährungsmedizinischen Ambulanz würde das Angebot im Univ. Klinikum Graz verbessern und abrunden. In vielen Bereichen gibt es einen Bedarf, aber nur wenige Ambulanzen dürfen derzeit Ernährungsberatung anbieten. Es wäre zielführend , eine Ernährungsmedizinische Ambulanz am Univ. Klinikum Graz einzurichten. Aufgaben der Ernährungsmedizinschen Ambulanz könnten insbesondere im Bereich von Einzelberatungen, Schulungen, Kursen und Entlassungsmanagement liegen.
Die Patientenzuweisungen sollten über eine Fachambulanz, eine Klinische Abteilung oder auf Anordnung eines Facharztes erfolgen.

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Die Landesregierung wird aufgefordert, an die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft heranzutreten, um die Errichtung einer Ernährungsmedizinischen Ambulanz zu ermöglichen.


Unterschrift(en):
Johann Bacher (ÖVP), Bernhard Ederer (ÖVP), Peter Tschernko (ÖVP), Eduard Hamedl (ÖVP), Gregor Hammerl (ÖVP)