LANDTAG STEIERMARK
XVI. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ 125/2

Schriftlicher Bericht

Ausschuss: Gesundheit

Betreff:
Abhaltung einer Enquete zum Thema "Neue Betreuungsformen für die BewohnerInnen des Pflegeheimes Schwanberg"


zu:


  • 125/1, Abhaltung einer Enquete zum Thema "Neue Betreuungsformen für die BewohnerInnen des Pflegeheimes Schwanberg" (Selbstständiger Antrag)


Der Ausschuss "Gesundheit" hat in seiner Sitzung vom 07.12.2010 über den oben angeführten Gegenstand die Beratungen durchgeführt.

Begründung:
Die Enquete soll dazu dienen, dass der Umbau der Betreuung der Personen, die bisher im Pflegeheim Schwanberg stationär untergebracht waren, auf neue, zeitgemäße Formen erfolgen kann, die der UN-Konvention für Menschen mit Behinderung entsprechen. Für den Umbau stationärer Formen zu gemeindenahen, flexibleren Angeboten gibt es erfolgreiche Beispiele aus dem In- und Ausland. Die Enquete soll die entsprechende Fachkompetenz bündeln und dem Landtag und der Landesregierung die Basis für nachhaltige Entscheidungen liefern.

Bei der Abstimmung am 7. Dezember 2010 wurde der gegenständliche Antrag mehrheitlich abgelehnt.

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Bericht des Ausschusses für Gesundheit zum Antrag, Einl.Zahl 125/1, der Abgeordneten Ingrid Lechner-Sonnek, Ing. Sabine Jungwirth und Lambert Schönleitner betreffend Abhaltung einer Enquete zum Thema "Neue Betreuungsformen für die BewohnerInnen des Pflegeheimes Schwanberg" wird zur Kenntnis genommen.