LANDTAG STEIERMARK
XVI. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 238/1

Regierungsvorlage

eingebracht am 14.01.2011, 00:00:00


Geschäftszahl(en): FA8B-A1.70-35604/2010-3; FA8B-04.1-77/2006-33
Zuständiger Ausschuss: Gesundheit
Regierungsmitglied(er): Kristina Edlinger-Ploder (ÖVP)
Beilagen: Suchtbericht Steiermark 2008/2009

Betreff:
Suchtbericht Steiermark 2008/2009

Der Landtag Steiermark hat am 03.07.2007 folgenden Beschluss gefasst:

Die Landesregierung wurde aufgefordert, dem Landtag einen  Suchtbericht in 2-Jahresintervallen vorzulegen.

Der vorliegende Suchtbericht 2008/2009 des Landes Steiermark umfasst Darstellungen und Entwicklungen der Beratungs-, Betreuungs- und die Behandlungssituation von suchtkranken Menschen in der Steiermark.

Aufgrund dieses Beschlusses berichtet die Steiermärkische Landesregierung wie folgt:
In 17 Bezirken und der Stadt Graz arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sucht- und Drogenhilfe in ambulanten und stationären Einrichtungen sowie der Schadensbegrenzung und Überlebenshilfe (Streetwork) um mit zielgerichteten Angeboten informativ, beratend, begleitend und behandelnd bei Sucht und Abhängigkeit wirksam zu werden.

Es ist eine der wichtigsten Aufgaben im öffentlichen Gesundheitswesen, Prävention,  Früherkennung und Frühintervention zu fördern und die notwendige Zusammenarbeit der unterschiedlichen Spezialistinnen und Spezialisten auf institutioneller und überregionaler Ebene zu koordinieren.

Wichtig für die Planung und Koordination ist die Tatsache, wie viele Menschen mit Behandlungsbedarf derzeit erreicht werden und wie viele zusätzlich durch eine Optimierung der Angebote und einen Ausbau des Systems erreicht werden könnten.

Der vorliegende Bericht wurde auf Basis wissenschaftlich gestützter Methoden erstellt. An ihm sind Entwicklungen und Trends in der Sucht- und Drogenbehandlung abzulesen und er stellt ein wichtiges Leitinstrument für bedarfsorientierte Planung in einem überschaubaren Zeitrahmen dar.


Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung vom 13. Jänner 2011.


Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Bericht der Steiermärkischen Landesregierung zum Beschluss Nr. 711 des Landtages Steiermark vom 3.7.2007 betreffend Suchtbericht Steiermark 2008/2009 wird zur Kenntnis genommen.