LANDTAG STEIERMARK
XVI. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 2175/1

Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT)

eingebracht am 30.08.2013, 09:55:00


Landtagsabgeordnete(r): Karl Petinger (SPÖ), Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), Franz Majcen (ÖVP), Erwin Dirnberger (ÖVP), Sabine Jungwirth (Grüne), Gerald Schmid (SPÖ), Georg Mayer (FPÖ)
Fraktion(en): SPÖ, KPÖ, ÖVP, Grüne, FPÖ
Zuständiger Ausschuss: Gemeinden
Regierungsmitglied(er): Bettina Vollath, Franz Voves, Michael Schickhofer, Hermann Schützenhöfer, Siegfried Schrittwieser, Johann Seitinger, Gerhard Kurzmann, Christopher Drexler (ÖVP)

Betreff:
Abhaltung einer Enquete zum Thema "Baukultur in der Steiermark"

Baukultur umfasst alles Gebaute und auch die dazwischen liegenden Freiräume. Baukultur schafft und sichert Lebensqualität sowie zukunftsfähige Arbeitsplätze und stellt einen wesentlichen Motor für die Ankurbelung der Konjunktur dar.

Baukultur ist ein permanenter Prozess, der von der gesamten Gesellschaft laufend aktiv weiterentwickelt werden muss. Die Politik ist gefordert, dafür geeignete Rahmenbedingungen zu schaffen. Baukultur findet ihren Ausdruck auch im verantwortungsvollen und ressourcenschonenden Einsatz von Grund und Boden sowie von Rohstoffen und Energie. Den Umgang mit den vorhandenen urbanen und ländlichen Siedlungsräumen umfasst sie ebenso wie die soziale und technische Infrastruktur sowie die Natur- und Freiräume.

Es wird daher vorgeschlagen, im Landtag Steiermark im Frühjahr 2014 eine Enquete zu diesem Thema abzuhalten, bei dem der Ist-Zustand dargelegt, die anzustrebenden Ziele definiert und Wege aufgezeigt werden.

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Landtag Steiermark hält im Frühjahr 2014 eine Enquete zum Thema "Baukultur in der Steiermark" ab.


Unterschrift(en):
Karl Petinger (SPÖ), Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), Franz Majcen (ÖVP), Erwin Dirnberger (ÖVP), Sabine Jungwirth (Grüne), Gerald Schmid (SPÖ), Georg Mayer (FPÖ)