LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 1182/1

Schriftliche Anfrage an die Landesregierung oder eines ihrer Mitglieder (§ 66 GeoLT)

eingebracht am 02.03.2021, 15:14:57


Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), LTAbg. Dr. Werner Murgg (KPÖ)
Fraktion(en): KPÖ
Regierungsmitglied(er): Landesrätin Dr. Juliane Bogner-Strauß
Frist: 03.05.2021

Betreff:
Verstärkungs-/Personalpool für die steirischen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen

Im November 2019 kündigte die damals für Elementarpädagogik zuständige Landesrätin Lackner an, dass bis zum Sommer 2021 für die Kindergärten zusätzliche 2,7 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden. Damit soll ein zusätzlicher flexibel einsetzbarer Personalpool finanziert werden. Dieses Personal soll bei besonderem Betreuungsbedarf eingesetzt werden, etwa wenn eine Einrichtung voll ausgelastet ist oder dort besonders viele junge Kleinkinder sind. Gerade in der Pandemiezeit wären solche SpringerInnen natürlich besonders wertvoll.

Dieser Verstärkungspool für steirische Kindergärten wurde am 14.11.2019 von der Landesregierung beschlossen.


Es wird daher folgende

Schriftliche Anfrage

gestellt:

  1. Wie wurde die beschlossene Maßnahme umgesetzt?
  2. Wie groß ist der Verstärkungspool für die Kindergärten mittlerweile?
  3. Wie viel von den beschlossenen 2,7 Millionen Euro wurde bereits für den Verstärkungspool verbraucht?

Unterschrift(en):
LTAbg. Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), LTAbg. Dr. Werner Murgg (KPÖ)