LANDTAG STEIERMARK
XVII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 123/1

Regierungsvorlage

eingebracht am 02.07.2015, 15:09:07


Geschäftszahl(en): ABT06GD-146817/2015-13, ABT06GD-30.10-2/2010-8, ABT16-VV-LV.04-72/2015-20
Zuständiger Ausschuss: Finanzen
Regierungsmitglied(er): Landesrätin Mag. Ursula Lackner, Landesrat Mag. Jörg Leichtfried

Betreff:
Objekt des ehemaligen Jugend(sport-)hauses Admont; Verkauf der Liegenschaft, EZ 629 und 693, KG 67401, Schulstraße 446, 8911 Admont Eigentümer Land Steiermark , RA 6, jetzt Abteilung 6, Bildung und Gesellschaft, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz an das Benediktinerstift Admont. Gesamtpreis: € 714.000,00 Regierungsvorlage

Begründung:

Kaufgegenstand:

Den Kaufgegenstand bildet die im Eigentum des Landes Steiermark stehende Liegenschaft EZ 629 und 693, KG 67401 (bestehend aus bebautem Grundstück mit Nr. 323/40 der Einlagezahl 629 und unbebauten Grundstücken mit Nr. 323/34, 323/39 und 323/42 der Einlagezahl 693 – KG 67401) mit der Adresse Schulstraße 446, 8911 Admont.

In EZ 693 KG 67401 Admont ist zu C-LNr. 1a das Vorkaufsrecht für das Benedektinerstift Admont eingetragen.

Bewertung:

Die Bewertung der gegenständlichen Liegenschaft erfolgte durch das Sachverständigenbüro Kalcher, Kirchengasse 5, 8570 Voitsberg. Gemäß Liegenschaftsbewertungsgesetz wurden der Bodenwert und der Bauwert als ausschlaggebend für die Bewertung des Verkaufsgegenstandes herangezogen.

Entsprechend dem Gutachten des Sachverständigenbüros Kalcher ergibt sich ein Verkehrswert der Liegenschaften EZ 693 sowie der EZ 629, beide GB 67401 Admont, als wirtschaftliche Einheit betrachtet in Höhe von € 714.000,00.

 

Begründung für den Liegenschaftsverkauf:

Aufgrund der Tatsache, dass das Gebäude seit mehr als einem Jahr leer steht und eine weitere Nutzung durch das Land Steiermark nicht gegeben ist, erscheint der Verkauf der Liegenschaft als die zielführendste Variante, zumal jährliche Betriebs- und Erhaltungskosten in der Höhe von € 41.540,00 anfallen.

 

Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung vom 02. Juli 2015.

 

 

 

 

 


Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Verkauf der gesamten Liegenschaft EZ 629 und 693, KG 6740, Schulstraße 446, 8911 Admont, an das Benedektinerstift Admont, vertreten durch Wirtschaftsdirektor Helmuth Neuner, 8911 Admont 1, zu einem Gesamtpreis von € 714.000,00 wird genehmigt.