LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 1786/1

Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT)

eingebracht am 13.11.2021, 16:39:03


Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Barbara Riener (ÖVP), LTAbg. Sandra Krautwaschl (Grüne), LTAbg. Mario Kunasek (FPÖ), LTAbg. Mag. Stefan Hermann, MBL (FPÖ), LTAbg. Nikolaus Swatek, BSc (NEOS), LTAbg. Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), LTAbg. Klaus Zenz (SPÖ)
Fraktion(en): ÖVP, Grüne, FPÖ, NEOS, KPÖ, SPÖ
Zuständiger Ausschuss: Verfassung
Regierungsmitglied(er): -
Beilagen: 20211110_LTDir_GeoLT_V2.docx

Betreff:
Gesetz vom …, mit dem die Geschäftsordnung des Landtages Steiermark 2005 geändert wird

Mit dieser Novelle der Geschäftsordnung sollen folgenden Punkte umgesetzt werden:

  • Die Beratungen zum Landesbudget (§ 45 Abs. 2 bis 5 sowie § 57 Abs. 2) sollen mit dieser Novelle von der Redezeitenregelung gemäß § 57 Abs. 3 ausgenommen werden. 
  • Bei der Besprechung der Anfragebeantwortung, der Dringlichen Verhandlung der Anfrage an ein Mitglied der Landesregierung und der Aktuelle Stunde soll die Angabe bei der Wortmeldung "für" bzw. "gegen" entfallen.
  • Redaktionelle Anpassung des Inhaltsverzeichnisses

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

(s. beiliegenden Gesetzestext)

 


Unterschrift(en):
LTAbg. Barbara Riener (ÖVP), LTAbg. Sandra Krautwaschl (Grüne), LTAbg. Mario Kunasek (FPÖ), LTAbg. Mag. Stefan Hermann, MBL (FPÖ), LTAbg. Nikolaus Swatek, BSc (NEOS), LTAbg. Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), LTAbg. Klaus Zenz (SPÖ)