LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 588/2

Schriftliche Anfragebeantwortung (§ 66 GeoLT)

eingebracht am 17.08.2020, 12:53:24


Zu:
588/1 Programm „Impulse 50 plus“
(Schriftliche Anfrage an die Landesregierung oder eines ihrer Mitglieder (§ 66 GeoLT))

Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Dr. Werner Murgg (KPÖ), LTAbg. Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ)
Regierungsmitglied(er): Landesrätin Mag. Doris Kampus
Beilagen: Anfragebeantwortung

Betreff:
Programm „Impulse 50 plus“

Die Anfrage vom 17.06.2020, Einl.Zahl 588/1 der Abgeordneten LTAbg. Claudia Klimt-Weithaler und LTAbg. Dr. Werner Murgg betreffend "Programm „Impulse 50 plus“" beantworte ich wie folgt:

 

1.    Wieviele Anstellungsverhältnisse wurden im Rahmen des Programms „Impulse 50 plus“ bisher gefördert??

Insgesamt wurden 204 Förderfälle seitens des Sozialressorts des Landes Steiermark im Rahmen des Förderprogramms aufgenommen.

 

2.    Wieviele der durch das Programm geförderten Stellen betrafen Gemeinden und gemeinnützigen Vereinen, wieviele Unternehmen?

Gemeinden: 25

Vereine: 43

Unternehmen: 11

 

3.    Wie können interessierte arbeitslose Personen oder potentielle Arbeitgeber das Programm in Anspruch nehmen?

Die Abwicklung des Programms „Impulse 50 plus“ wurde federführend durch das AMS Steiermark abgewickelt. Voraussetzung für eine Teilnahme war ein Beratungsgespräch mit dem AMS und dem bzw. der ArbeitgeberIn. Ab dem 01.10.2019 konnten ältere, arbeitsuchende Personen ein gefördertes Dienstverhältnis für bis zu 12 Monate eingehen, wobei das AMS Steiermark gemeinsam mit dem Sozialressort die Lohn- und Lohnnebenkosten übernahm.

 

4.    Wie hoch waren die Aufwendungen des Sozialressorts bzw. jene des AMS im Rahmen dieses Programms bisher?

Die bisherigen Kosten betragen EUR 1.504.666,82.