LANDTAG STEIERMARK
XVII. GESETZGEBUNGSPERIODE


TOP 3

EZ/OZ 589/5

Schriftlicher Bericht

Ausschuss: Gesundheit

Betreff:
Standortgarantie für das Unfallkrankenhaus Kalwang

 

zu:
EZ 589/1, Standortgarantie für das Unfallkrankenhaus Kalwang (Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT))

 

Der Ausschuss "Gesundheit" hat in seiner Sitzung am Dienstag, dem 26.04.2016 über den oben angeführten Gegenstand die Beratungen durchgeführt.

Mit Beschluss des Ausschusses für Gesundheit vom 08.03.2016 wurde die Steiermärkische Landesregierung ersucht eine Stellungnahme zum Antrag, Einl.Zahl 589/1, abzugeben.

Aufgrund dieses Beschlusses erstattet die Steiermärkische Landesregierung folgende Stellungnahme:

„Es wird auf die schriftliche Anfragebeantwortung betreffend Zukunft des Unfallkrankenhauses Kalwang (EZ/OZ 373/2, eingebracht am 14.01.2016), insbesondere zu den Fragen 10) und 11), verwiesen:

Bei der Planung der Zukunft des Gesundheitswesens sind in ein Versorgungskonzept innerhalb einer Region alle Träger mit ihrem Leistungs- bzw. Fächerangebot einzubeziehen sowie regionen- aber auch bundesländerübergreifende Aspekte zu berücksichtigen.

Alle diesbezüglichen Überlegungen werden in die, im Koalitionsübereinkommen für die XVII. Legislaturperiode festgehaltene Neustrukturierung der Gesundheitsversorgung in der Steiermark, einfließen."

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Bericht des Ausschusses für Gesundheit zum Antrag, EZ 589/1, „Standortgarantie für das Unfallkrankenhaus Kalwang“, der Abgeordneten der FPÖ wird zur Kenntnis genommen.

 

 

Die Obfrau:
LTAbg. Sandra Krautwaschl