LANDTAG STEIERMARK
XVII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 2381/1

Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT)

eingebracht am 10.04.2018, 17:56:50


Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Michaela Grubesa (SPÖ), LTAbg. Lukas Schnitzer (ÖVP), LTAbg. Mag.(FH) Stefan Hofer (SPÖ), LTAbg. Bernhard Ederer (ÖVP), LTAbg. Detlev Eisel-Eiselsberg (ÖVP), LTAbg. Mag.Dr. Wolfgang Dolesch (SPÖ)
Fraktion(en): SPÖ, ÖVP
Zuständiger Ausschuss: Bildung
Regierungsmitglied(er): Landesrätin Mag. Ursula Lackner

Betreff:
Abhaltung eines Jugendlandtages

Die Partizipation von Jugendlichen an der steirischen Landespolitik hat große Bedeutung und folglich auch lange Tradition. So wurden in der Steiermark in den letzten Gesetzgebungsperioden Jugendlandtage abgehalten sowie auch österreichweit beachtete Jugendbeteiligungsprojekte wie „Mitmischen im Landhaus“ initiiert.

Auch in der XVII. Gesetzgebungsperiode wurde bereits am 1. Dezember 2016 ein Jugendlandtag abgehalten und bot Jugendlichen aus der gesamten Steiermark die Möglichkeit, miteinander im Landtagssitzungssaal zu diskutieren, ihre Meinungen auszutauschen und ihre Sichtweisen öffentlich kundzutun.

Um eine Regelmäßigkeit zu gewährleisten, soll in der XVII. Gesetzgebungsperiode noch ein weiterer Jugendlandtag stattfinden.

In Vorbereitung des Jugendlandtages ist die regionale Einbeziehung von Jugendlichen und die Beteiligung aller Schulformen sicherzustellen, sodass junge Menschen aus allen steirischen Regionen partizipieren und ihre Perspektiven einbringen können.


Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Landtag Steiermark hält in der XVII. Gesetzgebungsperiode einen weiteren Jugendlandtag ab, um sich mit den Sorgen, Problemen und Wünschen von Jugendlichen aus allen Teilen der Steiermark auseinander zu setzen. In Vorbereitung auf den Jugendlandtag soll dieser Antrag dem laufenden Unterausschuss Jugendlandtag zugewiesen werden.


Unterschrift(en):
LTAbg. Michaela Grubesa (SPÖ), LTAbg. Lukas Schnitzer (ÖVP), LTAbg. Mag.(FH) Stefan Hofer (SPÖ), LTAbg. Bernhard Ederer (ÖVP), LTAbg. Detlev Eisel-Eiselsberg (ÖVP), LTAbg. Mag.Dr. Wolfgang Dolesch (SPÖ)