LANDTAG STEIERMARK
XVII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ 958/3

Landtagsbeschluss Nr. 254

16. Landtagssitzung, XVII. Gesetzgebungsperiode,
Dienstag, 05.07.2016

 

 

  1. Die im Rahmen der SchülerInnenparlamente der Steirischen Landesschülervertretung formulierten schul- und bildungspolitischen Anliegen werden dem Landtag zugeführt und im Unterausschuss „Jugendlandtag“ behandelt.
  2. Die Landesregierung wird aufgefordert, an die Bundesregierung heranzutreten und diese aufzufordern, die Rahmenbedingungen für die Abhaltung von SchülerInnenparlamenten der gesetzlichen Schülervertretungen auf Landes- wie auf Bundesebene zu schaffen und deren Verankerung im Schülervertretungsgesetz zu initiieren.

 

Der Beschluss wurde einstimmig gefasst.

 

 

Die Übereinstimmung der Beschlussausfertigung mit der amtlichen Verhandlungsschrift wird bestätigt.

Landtagsbeschluss Nr. 254

Übermittlung zur weiteren Veranlassung an:

  • Landesrätin Mag. Ursula Lackner

Übermittlung zur gefälligen Kenntnisnahme an:

  • Landesamtsdirektion

Graz, am 05.07.2016