LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 549/1

Schriftliche Anfrage an die Landesregierung oder eines ihrer Mitglieder (§ 66 GeoLT)

eingebracht am 27.05.2020, 17:49:31


Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Robert Reif (NEOS), LTAbg. Nikolaus Swatek, BSc (NEOS)
Fraktion(en): NEOS
Regierungsmitglied(er): Landesrätin Dr. Juliane Bogner-Strauß
Frist: 27.07.2020

Betreff:
Status Medizinischer Versorgung durch Ärzt_innen in KAGES-Spitälern

Die vergangenen Wochen und Monate waren geprägt von der Covid-19 Pandemie, in denen wir mit der größten gesundheitlichen Krise seit Jahrzehnten konfrontiert wurden.  Glücklicherweise konnte vorerst das schlimmste abgewendet werden. Dieser Erfolg ist zu großen Teilen unseren unzähligen medizinischen Mitarbeiter_innen zu verdanken welche das Virus an vorderster Front in den Spitälern des Landes bekämpfen. Deren Leistungen während der Pandemie unterstreicht welch wichtigen Beitrag sie für die Bevölkerung leisten. 

Einen integralen Bestandteil dieser Gruppe stellen die Ärzt_innen dar. Gerade im ländlichen Raum wird nach ihnen dringend gesucht, jedoch finden  Stellenausschreibungen oft keine Interessenten. Dieser Umstand gefährdet die gesundheitliche Betreuung der Steirer_innen. Ein gesamtheitliches Bild über die tatsächliche Ärztedichte in der Steiermark ist derzeit jedoch nicht vorhanden. Mittels dieser Daten kann dargestellt werden, ob der derzeitige Grad der medizinischen Versorgung ausreichend ist und wie dieser sich in Zukunft entwickeln wird. 


Es wird daher folgende

Schriftliche Anfrage

gestellt:

  1. Wie viele Ärzt_innen sind derzeit in Einrichtungen der Kages, in den einzelnen steirischen Bezirken angestellt?
  2. Wie viele davon entfallen, in jedem Bezirk, auf die folgenden Fachrichtungen?
    1. Allgemeinchirurgie
    2. Anästhesiologie und Intensivmedizin
    3. Anatomie
    4. Allgemeinmedizin
    5. Augenheilkunde und Optometrie
    6. Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    7. Gerichtsmedizin
    8. Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
    9. Haut und Geschlechtskrankheiten
    10. Herzchirurgie
    11. Innere Medizin
    12. Kinder- und Jugendchirurgie
    13. Kinder- und Jugendheilkunde
    14. Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin
    15. Klinische Immunologie
    16. Klinische Mikrobiologie und Hygiene
    17. Klinische Pathologie
    18. Lungenkrankheiten
    19. Medizinische und chemische Labordiagnostik
    20. Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie
    21. Neurochirurgie
    22. Neurologi
    23. Nuklearmedizin
    24. Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
    25. Orthopädie und traumatologie
    26. Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation
    27. Plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie
    28. Psychiatrie
    29. Radiologie
    30. Thoraxchirurgie
    31. Unfallchirurgie
    32. Urologie
  3. Wie hoch ist deren Durchschnittsalter? Bitte jeweils um Aufschlüsselung nach der in Frage 2 genannten Fachrichtung und pro Bezirk.
  4. Welcher Nationalität gehören diese an? Bitte jeweils um Aufschlüsselung nach der in Frage 2 genannten Fachrichtung und pro Bezirk. 
  5. Gibt es Hochrechnungen wie viele Prozent der Ärzt_innen der einzelnen Fachrichtungen in nächster Zeit in Pension gehen wird?
    1. Wenn ja, wie viele?
    2. Sollen diese Stellen der pensionierten Ärzt_innen vollständig nachbesetzt werden?
    3. Wenn nein, warum nicht
    4. Wenn ja, wie kann sichergestellt werden, dass eine lückenlose Nachbesetzung (vor allem im ländlichen Raum) geschieht?
  6.  Für welche ärztlichen Fachrichtungen gibt es pro Bezirk in Kages Einrichtungen derzeit die meisten, zweitmeisten und drittmeisten offenen Stellenausschreibungen?
  7. Wurden Maßnahmen getroffen um das berufliche Angebot für Ärzt_innen zu attraktivieren?
    1. Wenn ja, welche?
    2. Wenn nein, warum nicht?

Unterschrift(en):
LTAbg. Robert Reif (NEOS), LTAbg. Nikolaus Swatek, BSc (NEOS)