LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 302/2
KA-Nr: 11

Prüfbericht (Art 52 Abs. 2 L-VG (LRH))

eingebracht am 09.06.2020, 09:10:20


Geschäftszahl(en): LRH-100455/2018-34
Zuständiger Ausschuss: Kontrolle
Regierungsmitglied(er): Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Landesrätin Dr. Juliane Bogner-Strauß
Beilagen: Prüfbericht Notärztliches Rettungswesen

Betreff:
Prüfbericht zu Notärztliches Rettungswesen in der Steiermark / Notarzthubschrauber-Stützpunkt St. Michael

 

 


Der Landesrechnungshof überprüfte das der Koordinationsstelle für Notfall- und Katastrophenmedizin zugeordnete notärztliche Rettungswesen in der Steiermark.

Weiters wurde der Landesrechnungshof mittels eines Antrages auf eine Gebarungskontrolle gemäß Art. 51 Abs. 2 Z. 2 iVm Art. 50 Abs. 1 Z. 1 Landes-Verfassungsgesetz 2010 (L-VG), eingebracht am 4. April 2019, damit beauftragt, die Ausschreibung und die Vergabe des Notarzthubschrauber-Stützpunktes St. Michael zu prüfen.

Entsprechend dem Prüfauftrag hat der Landesrechnungshof die Ausschreibung und Vergabe des Notarzthubschrauber-Stützpunktes St. Michael geprüft und seine diesbezüglichen Prüfergebnisse im vorliegenden Bericht berücksichtigt.

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Bericht des Landesrechnungshofes betreffend Notärztliches Rettungswesen in der Steiermark / Notarzthubschrauber-Stützpunkt St. Michael wird zur Kenntnis genommen.