LANDTAG STEIERMARK
XVII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ 1428/3

Landtagsbeschluss Nr. 439

23. Landtagssitzung, XVII. Gesetzgebungsperiode,
Dienstag, 14.02.2017

 

Die Landesregierung wird aufgefordert, an die für Gesundheit zuständige Bundesministerin Sabine Oberhauser heranzutreten und

  1. sich für eine Untersuchung von Palmöl hinsichtlich gesundheitsgefährdender Folgen einzusetzen und
  2. von dieser zu verlangen, entsprechend der Untersuchungsergebnisse Maßnahmen wie strengere Kennzeichnungspflichten für Produkte, die Palmöl enthalten, oder ein Verbot des Inverkehrbringens beziehungsweise der Verarbeitung dieses Öls einzuleiten.

 

Der Beschluss wurde einstimmig angenommen.

 

 

Die Übereinstimmung der Beschlussausfertigung mit der amtlichen Verhandlungsschrift wird bestätigt.

Landtagsbeschluss Nr. 439

Übermittlung zur weiteren Veranlassung an:

  • Landesrat Mag. Christopher Drexler

Übermittlung zur gefälligen Kenntnisnahme an:

  • Landesamtsdirektion

Graz, am 14.02.2017