LANDTAG STEIERMARK
XVII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ 695/4

Landtagsbeschluss Nr. 189

12. Landtagssitzung, XVII. Gesetzgebungsperiode,
Dienstag, 19.04.2016

Die Landesregierung wird aufgefordert, mit der Forderung an das Bundesministerium für Inneres heranzutreten, dass

  1. für mit Waffen befassten kulturellen und historischen Einrichtungen (zB. Schützenvereine) keine verwaltungsintensiven zusätzlichen Auflagen entstehen dürfen, sowie
  2. für Jäger/innen und Sportschützen/innen die Vorschriften über die Genehmigungsdauer wie bisher vorgesehen werden sollen.

 

Der Beschluss wurde mehrheitlich (mit den Stimmen von SPÖ, ÖVP und Grüne) gefasst.

 

Die Übereinstimmung der Beschlussausfertigung mit der amtlichen Verhandlungsschrift wird bestätigt.

Landtagsbeschluss Nr. 189

Übermittlung zur weiteren Veranlassung an:

  • LTAbg. Mag. Christian Buchmann

Übermittlung zur gefälligen Kenntnisnahme an:

  • Landesamtsdirektion

Graz, am 19.04.2016