LANDTAG STEIERMARK
XVII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 124/1

Befragung eines Mitgliedes der Landesregierung (§ 69 GeoLT)

eingebracht am 02.07.2015, 15:54:30


Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Mario Kunasek (FPÖ)
Fraktion(en): FPÖ
Regierungsmitglied(er): Landesrätin Mag. Doris Kampus

Betreff:
Maßnahmen gegen Rekordarbeitslosigkeit in der Steiermark

Begründung:

Der jüngste Bericht des Arbeitsmarktservice belegte ein neuerliches Rekordhoch an Arbeitslosen in der Steiermark. 38.176 Menschen haben demnach keinen Arbeitsplatz. Davon waren 21.104 Männer und 12.072 Frauen ohne Job. Dies entspricht einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 8,2 Prozent. Österreichweit stieg die Beschäftigungslosigkeit sogar um weitere 13,7 Prozent. Positiv anzumerken ist, dass im Vergleich zu Juni 2014 um 86 Lehrlinge mehr beschäftigt werden konnten. Aufgrund der prekären Situation sollte bereits im Juli ein Arbeitsmarktgipfel mit den Sozialpartnern stattfinden, der jedoch auf September verschoben werden musste.

 

Der unterfertigte Abgeordnete stellt folgende Frage:

Welche konkreten Maßnahmen werden Sie setzen, um die Arbeitslosigkeit in der Steiermark zu bekämpfen?


Unterschrift(en):
LTAbg. Mario Kunasek (FPÖ)