LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 228/1

Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT)

eingebracht am 23.01.2020, 15:05:51


Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Mag. Alexander Pinter (Grüne), LTAbg. Dipl.-Ing.(FH) Lara Köck (Grüne), LTAbg. Sandra Krautwaschl (Grüne), LTAbg. Lambert Schönleitner (Grüne), LTAbg. Veronika Nitsche, MBA (Grüne), LTAbg. Georg Schwarzl (Grüne)
Fraktion(en): Grüne
Zuständiger Ausschuss: Europa
Regierungsmitglied(er): Landesrat Mag. Christopher Drexler
Beilagen: Forderungskatalog Steirische Sportverbände.pdf

Betreff:
Forderungskatalog der steirischen Sportverbände Schritt für Schritt umsetzen

Sport ist ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft, die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unbestritten. Sportpolitik definiert sich freilich nicht über Repräsentationsanlässe für SpitzenpolitikerInnen, sondern über die Zugänge und Möglichkeiten für jede und jeden, Sport zu treiben. Ein wichtiges Motiv der Sportpolitik sollte es sein, die Anzahl der Menschen zu erhöhen, die regelmäßig Sport betreiben. Sport kann außerdem für das soziale und gesellschaftliche Gefüge der Gesellschaft einen großen Beitrag leisten.

Umso erfreulicher ist es, dass die steirischen Fach- und Dachverbände einen gemeinsamen "Forderungskatalog der Steirischen Sportverbände" im Dezember 2019 vorgelegt haben (siehe Beilage). Dieser beinhaltet fünf Leitmotive für den steirischen Sport:

  • Sichtbarmachen und Anerkennung der Leistungen des Sports in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft/Tourismus, Soziales/Integration und Inklusion, Bildung und Verkehr etc. - zusätzliche Finanzierung aus den entsprechenden Ressorts für Aktivitäten mit übergreifender Bedeutung
  • Stärkung der Sportverbände durch langfristige Planbarkeit und adäquate Mittelausstattung und somit Leistungsvereinbarungen der Sportverbände und ihrer Vereine mit dem Land Steiermark
  • Sicherstellung der Finanzierbarkeit und der Verfügbarkeit leistbarer Sportinfrastruktur/Sportstätten für alle Sportarten
  • Anerkennung und Absicherung ehrenamtlicher (unentgeltlicher) Tätigkeiten für den Sport
  • Bedeutung der Inklusion

Dieser Forderungskatalog sollte in die Sportpolitik des Landes Steiermark einfließen und Anlass sein, dass ein Unterausschuss des Landtages eingerichtet wird. In diesem sollen die Forderungen gemeinsam mit den Funktionärinnen und Funktionären diskutiert werden mit dem Ziel, möglichst viele Punkte nach und nach umzusetzen.


Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Die Landesregierung wird aufgefordert, den gemeinsamen "Forderungskatalog der Steirischen Sportverbände" vom Dezember 2019 Schritt für Schritt umzusetzen.


Unterschrift(en):
LTAbg. Mag. Alexander Pinter (Grüne), LTAbg. Dipl.-Ing.(FH) Lara Köck (Grüne), LTAbg. Sandra Krautwaschl (Grüne), LTAbg. Lambert Schönleitner (Grüne), LTAbg. Veronika Nitsche, MBA (Grüne), LTAbg. Georg Schwarzl (Grüne)