LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


TOP 39

EZ/OZ 1264/5

Schriftlicher Bericht

Ausschuss: Landwirtschaft

Betreff:
Wälder unter Druck

 

zu:
EZ 1264/1, Wälder unter Druck (Selbstständiger Antrag von Abgeordneten (§ 21 GeoLT))

 

Der Ausschuss "Landwirtschaft" hat in seiner Sitzung am Dienstag, dem 29.06.2021 über den oben angeführten Gegenstand die Beratungen durchgeführt.

Mit Beschluss des Ausschusses für Landwirtschaft vom 13.04.2021 wurde die Steiermärkische Landesregierung ersucht, eine Stellungnahme zum Antrag, Einl.Zahl 1264/1, betreffend "Wälder unter Druck" abzugeben.

Aufgrund dieses Beschlusses erstattet die Steiermärkische Landesregierung folgende Stellungnahme:

"Das Projekt „Dynamische Waldtypisierung Steiermark“ befindet sich in der finalen Phase. Von den insgesamt 7 Arbeitspaketen sind aktuell 5 davon abgeschlossen und ist die Fertigstellung des Projektes mit Ende 2021 sichergestellt.

Aufbauend auf diese Ergebnisse werden ab Beginn 2022 Beratungsunterlagen allen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern in der Steiermark digital zur Verfügung gestellt und sind intensive Weiterbildungsmaßnahmen für alle an der Waldbewirtschaftung beteiligten Personen (Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, forstliche Beratungsdienste des Landes Steiermark und der Landeskammer) vorgesehen. Die ersten Termine dafür sind für Herbst 2021 vorgesehen und bereits ausgeschrieben. Damit ist sichergestellt, dass das erforderliche Fachwissen auch möglichst rasch bei den Betroffenen ankommt.

Mit Februar 2021 wurde zur Unterstützung der klimafitten Waldbewirtschaftung das nationale Forstförderprogramm nach dem Waldfondsgesetz 2020 (BGBl. I Nr. 91/2020) mit einer Laufzeit von 4 Jahren gestartet. Der Steiermark stehen damit für die klimafitte Waldbewirtschaftung ca. 25 Mio. € für die nächsten Jahre zusätzlich zu den Mitteln aus dem Programm LE14-20+ zur Verfügung. Damit kann die Begründung klimafitter Mischwälder als auch die Pflege von Jungbeständen für stabile gemischte Wälder wesentlich forciert werden. Um sicher zu stellen, dass möglichst viele Waldeigentümerinnen und Waldeigentümer diese Maßnahmen auf Ihren Waldflächen umsetzen, wurde für die Laufzeit der Waldfondförderung auch der forstliche Beratungsdienst des Amtes der steiermärkischen Landesregierung verstärkt. Zusätzlich werden Forstschutzmaßnahmen zur Borkenkäferbekämpfung, Schadholztransport, die Anlage von Lagerplätzen und Präventionsmaßnahmen gegen Waldbrände finanziell unterstützt. Auf Initiative der Steiermark wurden auch die Standardkosten für die Kostenberechnungen an die aktuellen Verhältnissen angepasst und damit die Attraktivität der Förderprogramme wesentlich erhöht.

Damit gibt es für die WaldbewirtschafterInnen in der Steiermark neben einem attraktiven Förderprogramm für die Begründung und Pflege klimafitter Mischwälder, den dafür erforderlichen Datengrundlagen über das Projekt „Dynamische Waldtypisierung Steiermark“ auch die erforderlichen Beratungskapazitäten um selbst in den unsicheren Zeiten des Klimawandels die vielfältigen Funktionen des Walders für Gesellschaft bestmöglich zu gewährleisten."

Es wird daher der

Antrag

gestellt:

Der Landtag wolle beschließen:

Der Bericht des Ausschusses  für Landwirtschaft zum Antrag, Einl.Zahl 1264/1, betreffend "Wälder unter Druck", der Abgeordneten der Grünen wird zur Kenntnis genommen.

 

 

 

Der Obmann:
LTAbg. Hubert Lang