LANDTAG STEIERMARK
XVIII. GESETZGEBUNGSPERIODE


EZ/OZ: 188/1

Befragung eines Mitgliedes der Landesregierung (§ 69 GeoLT)

eingebracht am 15.01.2020, 12:56:36


Landtagsabgeordnete(r): LTAbg. Dipl.-Ing.(FH) Lara Köck (Grüne)
Fraktion(en): Grüne
Regierungsmitglied(er): Landesrätin Dr. Juliane Bogner-Strauß

Betreff:
Die Arbeit des psychosozialen Unterstützungsteams muss aufrechterhalten werden!

Um Kinder mit Migrationshintergrund besser integrieren zu können, ist vor vier Jahren ein so genanntes psychosoziales Unterstützungsteam ins Leben gerufen worden. Insgesamt 23 PsychologInnen, PädagogInnen und SozialarbeiterInnen unterstützen als mobiles interkulturelles Team seit vier Jahren die SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern an insgesamt 62 steirischen Schulen dabei, Kinder mit Migrationshintergrund in den Schulalltag zu integrieren. Doch nun haben alle MitarbeiterInnen ein Kündigungsschreiben auf dem Tisch liegen, weil das Land Steiermark nicht zu einer Kofinanzierung bereit ist.

Dabei bestätigen alle Betroffenen, wie wichtig die Arbeit des Teams ist – auch das vor kurzem veröffentlichte Schreiben der Direktorin der Grazer Volksschule Bertha von Suttner unterstreicht das einmal mehr. Es kann nicht sein, dass auf dem Rücken der Kinder und der Lehrerinnen und Lehrer eine Auseinandersetzung über Finanzierungsfragen ausgetragen wird!

Es wird daher folgende

Anfrage

gestellt:

Wie werden Sie den Fortbestand des psychosozialen Unterstützungsteams gewährleisten?


Unterschrift(en):
LTAbg. Dipl.-Ing.(FH) Lara Köck (Grüne)